© davis
IGF unterstützt Demo für mehr Toleranz
16. August 2017
Ricky Saward zum Frankfurter „Kochtalent 2017“ gekürt
17. November 2017
Show all

Frankfurt am Main sucht das „Kochtalent 2017“

Sechs Köche, sechs Gänge, ein Award: Die Initiative Gastronomie Frankfurt e. V. sucht in Zusammenarbeit mit der Kommunikations- und Eventagentur WAOH, der Genussakademie Frankfurt und unterstützt durch das Wirtschaftsdezernat der Stadt Frankfurt am Main das beste Nachwuchskochtalent der Mainmetropole. Foto: Marian Vejcik

Frankfurt am Main, 14. September 2017. Sechs Köche, sechs Gänge, ein Award: Die Initiative Gastronomie Frankfurt e. V. sucht in Zusammenarbeit mit der Kommunikations- und Eventagentur WAOH, der Genussakademie Frankfurt und unterstützt durch das Wirtschaftsdezernat der Stadt Frankfurt am Main das beste Nachwuchskochtalent der Mainmetropole. Im Rahmen des Restaurant Festivals Frankfurt am 15. Oktober liefern sich die Bewerber im Hermann Josef Abs Saal in einem der ehemaligen Gebäude der Deutschen Bank einen spannenden Kampf am Herd um den Titel „Kochtalent 2017“. Neben einer Experten-Jury entscheiden vor allem die Gäste des Abends, wer sich diesen Titel verdient hat. Zu gewinnen gibt es 1.000 Euro Preisgeld sowie eine Wildcard für die nationale Endausscheidung für den S. Pellegrino Young Chefs Award 2019 in Frankfurt am Main.

 „Die Frankfurter Gastronomieszene ist breit aufgestellt und bringt eine Vielzahl an jungen, kreativen Köchen hervor. Sehr gerne wollen wir als Stadt die lokale Gastronomie als imagefördernden Faktor weiter ausbauen, zumal es mit der Plattform ‚Kochtalent 2017‘ um die Nachwuchsförderung junger talentierter Köche aus Frankfurt am Main geht“, erklärt Stadtrat Markus Frank das Engagement der Stadt Frankfurt am Main.

Wer den außergewöhnlichen Wettkampf der jungen Talente im geschichtsträchtigen Hermann Josef Abs Saal live miterleben und dabei ein Sechs-Gänge-Menü inkl. Wein und Softgetränke verkosten möchte, kann Tickets zum Preis von 89 Euro pro Person ab sofort über die Event-Website www.kochtalent.com erwerben. Voraussetzungen für die Teilnahme am Wettbewerb sind eine abgeschlossene Ausbildung als Koch/Köchin und es gibt eine Altersbegrenzung: älter als 28 Jahre sollte das Talent nicht sein.

Der Weg zum Finale am 15. Oktober führt über mehrere Etappen: die erste Aufgabe wird sein, aus regionalen Produkten aus Hessen ein Sechs-Gänge-Menü zu kreieren und die Menüfolge mit kurzen Erläuterungen bei der Jury einzureichen. Diese besteht aus Gastronomie-Experten. Die Jury nominiert aus den Einreichungen 12 Bewerber aus für das Halbfinale, das in der Genussakademie Frankfurt ausgetragen wird: zwei Talente bilden ein Team – der Beste aus jedem Team gewinnt und darf sein Können beim Finale unter Beweis stellen. Gemeinsam werden die Gäste und die Jury die Entscheidung treffen, wer den Award „Kochtalent 2017“ verliehen bekommt. Unterstützt werden die Nachwuchsköche am Finalabend von TV-Koch Reiner Neidhart. Der Sieger kommt in die nationale Endausscheidung des S. Pellegrino Young Chef 2019. Eine nationale Jury bestimmt den Sieger, der dann in das Weltfinale einzieht.

 

Daten und Fakten Kochtalent 2017 – Das Finale

Wann: 15, Oktober 2017, 18.00 Uhr

Wo: Hermann Josef Abs Saal, Junghofstraße 11, 60311 Frankfurt am Main

Karten: Das Ticket kostet 89 Euro pro Person und kann auf der Event-Homepage www.kochtalent.com erworben werden.

 

Für interessierte Köche

Einsendeschluss für Bewerbung: 25. September 2017; Einsendungen bitte an bewerbung@kochtalent.com
Benachrichtigung über Teilnahme am Halbfinale: 30. September 2017

Halbfinale Genussakademie Frankfurt: 9. Oktober 2017, 10.00 bis 16.00 Uhr

Finale Hermann Josef Abs Saal: 15. Oktober 2017, 18.00 Uhr

Weitere Informationen unter www.kochtalent.com